Pressearchiv

b_276_0_16777215_00_images_IMG_2338_Web.jpgNach dem Austausch der alten Rolltore gegen neue wärmegedämmte Rolltore Ende 2012, ging es nach der Verabschiedung des Gemeindehaushaltes 2013 weiter mit der Planung der nächsten Bauabschnitte. Während der Urlaubszeit in den Sommerferien - und passend zu den heißen Temperaturen - begannen die Aktiven die Fahrzeughalle und die Hallendecke neu zu streichen. Durch eine Fachfirma wurde vor Beginn der Streicharbeiten der Innenputz ausgebessert.

b_276_0_16777215_00_images_IMG_2339_Web.jpgDanach wurde die alte Elektroinstallation in Eigenregie demontiert und die komplette Verkabelung der Fahrzeughalle, die Steckdosen und die Beleuchtung nach aktuellem Standard neu installiert. Auch eine externe Notstromeinspeisung der Fahrzeughalle über ein Aggregat oder ein Einsatzfahrzeug mit Wandler wurde vorgesehen, um auch im Falle eines länger andauernden Stromausfalls die Einsatzbereitschaft gewährleisten zu können. Das Montagematerial wurde den Rotkreuzlern durch die Gemeinde zur Verfügung gestellt, alle Planungs- und Installationsarbeiten werden als Eigenleistung erbracht.

Um eine freie Zugänglichkeit für die Arbeiten zu ermöglichen und auch um die Halle mit einem Rollgerüst befahren zu können, mussten begleitend immer wieder Spinde, Regale und Einsatzmaterial umgeräumt werden. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende der ersten Septemberwoche abgeschlossen sein. Glücklicherweise war die Belastung der Aktiven durch Sanitätswachdienste während der Sommerzeit recht gering, so daß man sich auf die Renovierungsarbeiten konzentrieren konnte.

Ansprechpartner

DRK Ortsverein Mainspitze
Tel: 06144 41900
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!