Fahrzeuge

Der Ortsverein Mainspitze hat eine sehr gute, auf seine Aufgaben zugeschnittene und dem aktuellen medizinischen und technischen Standard entsprechende Ausrüstung. Diese wird fortlaufend gewartet und immer wieder optimiert. So entspricht die medizinisch - technische Ausstattung der beiden Rettungswagen beispielsweise genau der Ausstattung der Mehrzweckfahrzeuge des Regelrettungsdienstes im Landkreis Groß-Gerau.

   b_276_0_16777215_00_images_IMG_0012_Web.jpg

KTW B - Notfall KTW des Katastrophenschutzes Land Hessen

Fahrgestell: Mercedes Sprinter
Ausbau: Miesen
Funkrufname: Rot Kreuz Gerau 14/93

Medizinische Ausrüstung u.a.:
Zwei Stollwerk-Tragen, davon eine mit Roll-in-Fahrgestell, Notfallkoffer, Kindernotfallkoffer, Verbrennungsset, EKG Weinmann Meducore mit Beatmungseinheit, zweiter Frühdefibrillator (AED), Pulsoximeter, Notfallmedikamente, Infektionsschutzanzüge, Vakuumteilschienen, Halskrausen (Stifnec), Vakuummatratze, Schaufeltrage

b_276_0_16777215_00_images_IMG_0017_Web.jpg

RTW - Rettungswagen Typ C nach DIN

Fahrgestell: Renault Master
Ausbau: WAS
Funkrufname: Rot Kreuz Gerau 14/85-1

Medizinische Ausrüstung u.a.:
Notfallkoffer, Kindernotfallkoffer, Verbrennungsset,
EKG Bruker Defigard 2002 mit Schrittmacher, Pulsoximeter, Beatmungsgerät Medumat, Notfallmedikamente, Stollwerk Roll-in-Trage, Infektionsschutzanzüge, Vakuumteilschienen, Halskrausen (Stifnec), Vakuummatratze, Schaufeltrage, KED-Sytem, Kinderrückhaltesystem

alt

ELW 1 / KdoWg - Dual Use Fahrzeug: Einsatzleitwagen, Kommandowagen und Mannschaftstransportwagen

Fahrgestell: Opel Movano
Ausbau: Sortimo
Funkrufname: Rot Kreuz Gerau 14/10

9 Sitzplätze, gedrehte mittlere Sitzbank, Arbeitstisch herausnehmbar, Markise, Regalsystem im Innenraum, Heckauszug mit medizinisch-technischem Einsatzmaterial, Wandler 12 V-220V, 2x 4m-BOS-Funk und 2x 2m-BOS-Funk mit Bedienpanel im Arbeitstisch, Mobiltelefon.

Notfallrucksack mit Sauerstoff, EKG Lifepack 10, Stativ mit 2 Halogenstrahlern

alt

MTW - Mannschaftstransportwagen

Fahrgestell: Opel Movano
Funkrufname: Rot Kreuz Gerau 14/19

9 Sitzplätze, Notfallrucksack

alt

GW-N - Gerätewagen Nachschub

Fahrgestell: Iveco, Kofferaufbau mit Ladebordwand,
zulässiges Gesamtgewicht 5,2t
Funkrufname: Rot Kreuz Gerau 14-64

Fahrzeug dient zum Transport des San-KatS-Bevorratungssatzes des Landes Hessen (22 Zarges Boxen auf Rollwagen, mit Infusionen, Verbandmaterial und Medikamenten, zur zusätzlichen Materialversorgung beim Betrieb eines Behandlungsplatzes bei Großschadensereignissen).

Weiteres Einsatzmaterial (verladen auf Rollcontainersystem):
1 Zelt SG400, 1 Zelt SG20, 1 Festzeltgarnitur, 4 Deckensäcke mit 40 Wolldecken, 12 KatS-Tragen, Notfallsets zur Erstversorgung bei Großschadenslagen, Material für Registrierung und Dokumentation, Kaltgetränke, Kaffeemaschine.

b_276_0_16777215_00_images_IMG_0020_Web.jpg

Kräder - Lotsen- und Erkundungsgruppe Kreis Gross-Gerau

2 Honda 250 CRF
3 BMW K75 RT

Die beiden Honda sind Eigentum des DRK Kreisverbandes Gross-Gerau, zwei BMW sind Eigentum des Landkreises Gross-Gerau, eine BMW ist Eigentum des Ortsvereins Mainspitze

Funkrufnamen: RK Gerau 14/15-1, 14/15-3 und 14/15-4, Florian Kreis Gerau 15-3 und 15-4

Ausrüstung:
Notfallrucksack mit Modulsystem im Seitenkoffer bzw. im Topcase (Beatmung, Intubation, Infusion, Verband, Schienung, Diagnose), Einmaldecken, Warnweste, Straßenkarten, Einsatzmaterial

alt

BKTW - Behelfs Krankentransportwagen

Fahrgestell: VW T2, Baujahr 1976
früherer Funkrufname: Rot Kreuz Gerau 62

2,0 l Benziner, 70 PS, km-Stand 25.080

9 Sitzplätze, Rückenlehne der hinteren Sitzbank umklappbar, 1 Führungsschiene für DIN-KatS-Trage, aufklappbar.

Das Fahrzeug ist somit als 9-Sitzer MTW und als BKTW mit einem Liegendplatz zu nutzen.

Das Fahrzeug befindet sich in einem neuwertigen Zustand. Es wird heute im täglichen Einsatzdienst nicht mehr genutzt, da es nicht mehr dem aktuellen Stand von Medizin- und Fahrzeugtechnik entspricht.

Ansprechpartner

DRK Ortsverein Mainspitze
Tel: 06144 41900
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!