Foto: pixabay.com

Im 14-tägigen Rhytmus moderiert ein Teamleiter des Bischofsheimer Jugendrotkreuzes die Projektstunde des Schulsanitätsdienstes und bildet die Jugendlichen für ihre Einsätze an der Schule aus. Bei Notfällen in der Schule werden die Schulsanitäter über das Sekretariat alarmiert und leisten Erste Hilfe bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. In regelmäßigen Abständen kontrollieren sie alle Verbandkästen in Schule und Sporthalle und füllen abgelaufenes oder fehlendes Material nach.