Foto: pixabay.com

Einsatz mit der Feuerwehr Bischofsheim - Einsatzstichwort F2 Y

Alarmierung um 22:50 Uhr, Einsatzende um 00:35 Uhr
Einsatzort: Wohnhäuser An der Bahn, Bischofsheim
Eingesetzte Fahrzeuge: KTW-B RK GG 14/93

Am Freitag Abend galt es für das Jugendrotkreuz des Ortsvereins Mainspitze gemeinsam mit der Jugendfeuerwehr Ginsheim-Gustavsburg, im Rahmen einer 24-h-Übung, einen Verkehrsunfall mit mehreren Verletzen und austretendem Gefahrgut abzuarbeiten.

Mitten im Übungseinsatz „kippte“ die Lage und der DRK Ortsverein Mainspitze wurde real zusammen mit der Feuerwehr Bischofsheim zu einem Wohnhausbrand in Bischofsheim, An der Bahn - mit Personen in Gefahr (Einsatzstichwort F2Y) - alarmiert. Die Übung wurde sofort abgebrochen, in kürzester Zeit die Einsatzbereitschaft der Fahrzeuge hergestellt und die Betreuer rückten aus. Die Jugendlichen wurden mit Mannschaftsbussen zum Feuerwehrhaus Ginsheim zurück gebracht.

Nach zwei Stunden war der Realeinsatz beendet, die Sanitäter des Ortsvereins versorgten zwei Verletzte, einer davon wurde an den Rettungsdienst zum Transport in eine Klinik übergeben.