Foto: pixabay.com

Einsatz Hintergrund-Rettungsdienst (SEG-T) - Einsatzstichwort O (Organisationseinsatz)

Alarmierung um 10:31 Uhr, Einsatzende um 01:30 Uhr
Einsatzort: div. Rettungsdienst - Einsätze
Eingesetzte Fahrzeuge: RTW RK GG 14/85-1

Manchmal kommt es im Ehrenamt anders als man geplant hat, das konnten die jungen Nachwuchsretter der Georg-Mangold-Schule in Bischofsheim heute live miterleben. Kurz vor Ende der Erste Hilfe Schulungen im Rahmen einer Projektwoche wurde der Rettungswagen des DRK Ortsvereins Mainspitze heute um 10:31 Uhr zur Nachbesetzung der Rettungswache Rüsselsheim alarmiert.

Drei hauptamtliche Fahrzeuge des Rettungsdienstes der Regelvorhaltung und ein Notarzteinsatzfahrzeug im Landkreis Groß-Gerau waren vorher zu einem Einsatz in Wiesbaden abgerufen worden. Die Fahrzeuge der Ortsvereine - des Hintergrund-Rettungsdienstes - übernahmen deren Aufgaben im Tagesgeschäft und unterstützen die Sicherstellung der rettungsdienstlichen Versorgung im Landkreis.

Wegen des Bombenfundes in Wiesbaden-Bierstadt startete heute Morgen die Evakuierung der zwei Seniorenheime, die im Radius der Evakuierungszone liegen.

Der Bischofsheimer Rettungswagen ist heute morgen durchgängig im Einsatz, zuerst in Rüsselsheim, danach in Groß-Gerau. Nach Schichtwechsel der Besatzung ist der Standort zur Zeit im DRK-Heim in Bischofsheim. Einsatzende wird im Laufe des späten Abends sein, sobald alle Evakuierten wieder in ihre Wohnungen zurück gekehrt sind.

Ein langer Arbeitstag - und ein Dankeschön an die Einsatzkräfte!