Foto: pixabay.com

Einsatz der Lotsengruppe (Kradstaffel) - Einsatzstichwort H A Klemm 1Y

Alarmierung um 13:56 Uhr, Einsatzende um 18:00 Uhr
Einsatzort: Autobahn A67, Gernsheim Fahrtrichtung Pfungstadt
Eingesetzte Fahrzeuge: Kräder Florian Kreis Gerau 15-1 und 15-2 (Wallerstädten), Florian Kreis Gerau 15-3 und 15-4 (Bischofsheim)

Die Motorräder der Lotsen- und Erkundungsgruppe Kreis Groß-Gerau (Standorte DRK Ortsverein Mainspitze und Einsatzabteilung Wallerstädten der Feuerwehr Groß-Gerau) wurden gemeinsam mit dem Organsisatorischen Leiter Rettungsdienst und den DRK Ortsvereinen Biebesheim und Riedstadt-Stockstadt zu einem Hilfeleistungseinsatz auf die BAB A67 alarmiert.

Nach einem schweren LKW-Unfall war die Autobahn voll gesperrt. Die Motorräder standen als First Responder für Notfälle im Stau bereit, übernahmen die Staubetreuung und verteilten Getränke an die Fahrzeuginsassen. Alle PKW und Klein-LKW konnten unter Anweisung der Polizei rückwärts an der Anschlußstelle ausgeleitet werden, so daß für die Kräder der Einsatz gegen 18 Uhr beendet war, ein Manschaftswagen blieb vor Ort um die Fahrer der Sattelzüge weiter zu versorgen.