Foto: pixabay.com

Erfolgreicher Blutspendetermin in Bischofsheim

145 Spender aus den Mainspitzgemeinden kamen am Mittwochabend in das Bischofsheimer Bürgerhaus zum Blutspenden. Darunter der Bürgermeister von Ginsheim–Gustavsburg, Thies Putins von Trotha und 13 Erstspender. Der DRK Ortsverein Mainspitze sagt ganz herzlichen Dank!

Sehr gut angenommen ist zwischenzeitlich das Terminreservierungssystem. Insgesamt 9 Spender können je 15 Minuten angenommen werden. Es gab keine Wartezeiten und keine Staus. Leider haben 20 Spender ihren reservierten Termin nicht war nehmen können. Da diese Termine nicht abgesagt wurden, konnten keine weiteren Spender nachrücken.

Als kleines Dankeschön konnten sich die Spender am traditionellen Schokoladenbuffet bedienen und erhielten einen Dönerschein von Kebap @ Pizza Selo in Bischofsheim. Der nächste Blutspendetermin findet am Freitag, dem 30. Juli, im Bürgerhaus Ginsheim statt.