Foto: pixabay.com
  • Aktuell
  • Presse & Service
  • Meldungen
  • Kreissieger und Vizemeister 2019 – erneut ein riesiger Erfolg für die beiden Jugendrotkreuzgruppen des DRK Ortsvereins Mainspitze

Kreissieger und Vizemeister 2019 – erneut ein riesiger Erfolg für die beiden Jugendrotkreuzgruppen des DRK Ortsvereins Mainspitze

Beim Kreiswettbewerb des Jugendrotkreuzes in der Johannes-Gutenberg-Schule in Gernsheim erreichten die beiden Gruppen aus dem DRK Ortsverein Mainspitze in der Altersgruppe von 13 bis 16 Jahren mit großem Punkteabstand den ersten und den zweiten Platz, eine Fortschreibung der Erfolge der vergangenen Jahre. Der Abstand zwischen den beiden Gruppen war denkbar gering, nur ein einziger Punkt war letztendlich ausschlaggebend.

Die Jugendlichen mussten an sechs Übungspunkten – davon vier im Stadtgebiet von Gernsheim verteilt – ihre Fähigkeiten in Erster Hilfe in Theorie und Praxis, ihr Wissen über das Deutsche Rote Kreuz, ihre Kompetenz beim Lösen von Aufgaben aus dem sozialen und musisch-kulturellen Bereich und ihr Geschick im Bereich Spiel und Spaß, beweisen.

Das gute Abschneiden war erneut der Beweis für die gute Aus- und Fortbildung in den wöchentlichen Gruppenstunden des Jugendrotkreuzes in Bischofsheim und die sehr hohe Motivation des Teams. Insgesamt nahmen an dem Wettbewerb zehn JRK-Teams und vier Schulsanitätsdienstgruppen mit 90 Kids teil.

Das Jugendrotkreuz des DRK Ortsvereins Mainspitze trifft sich wöchentlich donnerstags von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr zu den Gruppenstunden im DRK-Heim in Bischofsheim. Ausbildung, Teambildung, Spiel & Spaß und interessante Freizeiten sind die Schwerpunkte. Zu den Tätigkeiten zählen auch die spielerische Ausbildung in Erster Hilfe in Kitas und Grundschulen der Mainspitze, sowie die Betreuung des Schulsanitätsdienstes an der IGS.